Diplom-Psychologe/ Neuropsychologe (m/w/d)


Arbeitsstelle:
Neurologisches Fachkrankenhaus Parkinson
Straße nach Fichtenwalde 16
14547 Beelitz-Heilstätten

Tätigkeitsbereich:
Medizinisch technischer Dienst

Stelle verfügbar:
ab sofort

Arbeitszeit:
Teilzeit

Stellenanzeige als PDF:
PDF erzeugen

Die Kliniken befinden sich in idyllischer Lage zwischen den alten Heilstätten in Beelitz, direkt vor den Toren von Potsdam und Berlin. Hier trifft Tradition auf modernste Medizintechnik - denn wir betreiben hier mit den Neurologischen Fachkliniken (250 Betten) und dem Parkinsonzentrum (73 Betten), zwei moderne Einrichtungen. Zusätzlich sind wir anerkanntes Branden-burgisches Querschnittgelähmtenzentrum und einziges offiziell anerkanntes Parkinsonzentrum.

Wir suchen Sie ab sofort im Rahmen einer Beschäftigungsverbot-, Mutterschutz- und Elternzeitvertretung in Teilzeit für unser Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen/ Parkinson.

Diplom-Psychologe/ Neuropsychologe (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung der bestmöglichen Versorgung der Patienten im zugewiesenen Arbeitsbereich unter Beachtung ihrer Gesamtbedürftigkeit und der ärztlichen Zuständigkeit bei der Anordnung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen
  • Neuropsychologische Diagnostik von kognitiven Beeinträchtigungen in der Folge von neurologischen Erkrankungen und Psychotherapeutische Interventionen
  • Umsetzung der Qualitätsmanagement-Richtlinien im zugewiesenen Arbeitsbereich
  • Erfüllung von Dokumentationspflichten, die Inhalt und Bestandteil des Zuständigkeitsbereiches sind
  • Beratung von Angehörigen

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • über ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Psychologe (m/w/d) Master-Studiengang Psychologie verfügen
  • eine psychotherapeutische Weiterbildung begonnen oder abgeschlossen haben
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit somatischen oder neurologischen Erkrankungen mitbringen
  • ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Dienstleistungsorientierung und Zuverlässigkeit mitbringen sowie
  • einen patientenzentrierten Ansatz verfolgen

Was können Sie erwarten:

  • interessante und herausfordernde Aufgaben sowie gleichermaßen eigenständige Verantwortung und teamorientierte Arbeitsstrukturen in einem modern aufgestellten Unternehmensverbund des Gesundheitswesens
  • interessante, verantwortungsvolle und kooperative Zusammenarbeit in einem professionellen, interdisziplinären und sympathischen Team
  • professionelle Einarbeitung
  • Ihnen steht ein qualifiziertes psychologisches Fachteam zur Seite
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung gemäß innerbetrieblicher Vergütungsordnung
  • Ticket-Plus-Karte als zusätzlichen Vergütungsbestandteil
  • großzügige Urlaubsregelungen
  • betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberbeteiligung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterentwicklungsprogramm

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Therapeutische Leiterin, Frau Seifert, unter der Telefonnummer 033204 2-2521 oder 0176 - 14022215 zur Verfügung.

Hier geht es zur Onlinebewerbung


Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse), sowie die Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungsmappen nur mit einem beiliegenden und ausreichend frankierten Rückumschlag zurücksenden.

Schwerbehinderte (m/w/d) und ihnen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht