Berufsbild: Sozialassistent/in (Standort Beelitz-Heilstätten)

Schrift verkleinern Schrift Standardgröße Schrift vergrößern Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ausbildung zum SozialassistentDas Berufsbild umfasst helfende Tätigkeiten in Zuordnung zu den jeweils übergeordneten Fachkräften und eigenverantwortliche Erledigung zugewiesener Aufgaben in der Grundversorgung, Pflege, sozialen Betreuung und Beratung alter Menschen, Menschen mit Behinderung oder hilfebedürftiger Familien in persönlichen und sozialen Angelegenheiten sowie die Ausführung begleitender Dienste und hauswirtschaftlicher Verrichtungen in (teil)stationären, ambulanten und offenen Einrichtungen.


1. Ausbildungsziel:
Sozialassistent/in
2. Ausbildungsdauer:
2 Jahre (4 Semester), Vollzeitausbildung
3. Ausbildungsort:
Standort Beelitz-Heilstätten
4. Beginn der Ausbildung:
Der Beginn der Ausbildung stimmt mit dem Beginn eines jeden Schuljahres überein.
5. Ende der Ausbildung:
Das Ende der Ausbildung stimmt mit dem Ende eines jeden Schuljahres nach 2 Jahren überein.
6. Gebühren:
Preise auf Anfrage.
Die Beantragung von BAföG ist möglich.
7. Abschluss:
Nach erfolgreichem Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfungen dürfen Sie die Berufsbezeichnung "Sozialassistent/in" führen.
8. Voraussetzungen:
Erweiterte Berufsbildungsreife oder gleichwertiger Abschluss und gesundheitliche Eignung.
9. Ausbildungsinhalte:
Der Unterricht gliedert sich in einen berufsübergreifenden Lernbereich (480 Stunden) und einen berufsbezogenen Bereich (1.200 Stunden). Zusätzlich sind 800 Stunden in der Praxis zu absolvieren.

Die Vermittlung der Lerninhalte erfolgt über das praxisorientierte Lernfeldkonzept.

Urlaub nach Ferienregelung des Landes Brandenburg.
10. Aufstiegsfortbildung:
Mit dem erfolgreichen Abschluss und der Fachoberschulreife erwerben Sie die Zugangsberechtigung für Bildungsgänge der Schule vom Typ Sozialwesen im Land Brandenburg.

Damit sind Sie berechtigt zur Aufnahme an einer Fachschule für Sozialwesen mit den Fachrichtungen Heilerziehungspflege und Sozialpädagogik.
11. Sonstiges:
Pausenverpflegung in der Cafeteria.
Unterbringung im Wohnbereich möglich (Mietpreis auf Anfrage).


Informationsflyer Ausbildung Sozialassistent/in | PDF Datei


Online-Bewerbung zur Berufsausbildung